Aktuelles

    Zippel16

    Faire Erstattung der Kindergarten- und Hortbeiträge erreicht

    „Im Ringen um die Rückerstattung der Kindergarten- und Hortbeiträge haben wir entscheidende Verbesserungen erreicht. Es ist uns gelungen, eine unverhältnismäßige Belastung von Eltern und Kommunen im Altenburger Land zu verhindern.“ Das sagte der CDU-Abgeordnete Christoph Zippel zu dem am Freitag im Thüringer Landtag verabschiedeten Gesetz zur Beitrags-Rückerstattung nach Corona-bedingten Schließungen von Betreuungseinrichtungen. Zippel stimmte für das Gesetz, dessen rot-rot-grüner Erstentwurf vor den Änderungen der CDU noch etliche Mängel enthalten habe.

    Beitrag lesen
    Zippel Plenum April 2021

    Landesregierung schwächt Sicherheit im ländlichen Raum

    Die Pläne des Thüringer Innenministers Georg Maier (SPD), die Zahl der Dienstfahrzeuge für die Kontaktbereichsbeamten (KOBB) auch im Altenburger Land zu reduzieren, hat die CDU-Landtagsfraktion zum Thema im Thüringer Landtag gemacht. Der Altenburger Abgeordnete Christoph Zippel übte scharfe Kritik an dem Vorhaben: „Weniger Autos für die Kontaktbereichsbeamten im Altenburger Land bedeutet weniger Polizeipräsenz in unseren Dörfern und Gemeinden. Damit schwächt die Landesregierung die Sicherheit im ländlichen Raum“, sagte Zippel.

    Beitrag lesen
    Zippel Christoph Fuer Website

    Impf-Auffrischung empfiehlt sich für Menschen jenseits der 70

    „Angesichts der dramatisch steigenden Inzidenzen muss die Landesregierung die mobilen Impfteams wieder verstärkt in Pflegeeinrichtungen und Kliniken schicken“, fordert der gesundheitspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion. Ziel sollte es sein, allen Thüringern über 70 Jahren ebenso wie dem Pflege- und Klinikpersonal Booster-Impfungen ans Herz zu legen.

    Beitrag lesen
    Zippel16

    Kleine Gemeinden im Altenburger Land nicht schlechterstellen

    Der CDU-Landtagsabgeordnete Christoph Zippel macht seine Zustimmung zum Landeshaushalt 2022 davon abhängig, dass es nicht zu einer von der rot-rot-grünen Landesregierung geplanten Schlechterstellung der kleinen Gemeinden im Altenburger Land kommt. „Bei der Finanzierung der Kommunen setzt die Landesregierung auf Taschenspielertricks, statt auf zukunftsfähige Reformen. Anstatt den Kommunen dauerhaft mehr Geld zur Verfügung zu stellen, werden Kreise, Städte und Gemeinden gegeneinander ausgespielt“, kritisierte Christoph Zippel. „Auf der Strecke bleiben die kleinen Gemeinden, denen 30 Millionen Euro an Extra-Geldern wieder gestrichen werden, zum Beispiel für Investitionen in Spielplätze, Straßenreparaturen oder Jugend- und Seniorentreffs“, so Zippel weiter.

    Beitrag lesen
    Neu Zippel Plenum April 2021

    Christoph Zippel als CDU-Fraktionsvize wiedergewählt

    Der Altenburger Landtagsabgeordnete Christoph Zippel ist als stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion wiedergewählt worden. Bei den turnusmäßigen Wahlen des gesamten CDU-Fraktionsvorstandes am heutigen Mittwoch wurde auch CDU-Fraktionschef Mario Voigt in seinem Amt bestätigt. Wiedergewählt wurden ebenfalls Andreas Bühl als parlamentarischer Geschäftsführer, Christian Tischner und Raymond Walk als stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie Beate Meißner, Volker Emde und Stefan Schard als Beisitzer.

    Beitrag lesen