Aktuelles

    Zippel16

    Umzug des Lindenau-Museums grandios gemeistert

    Es ist wirklich beeindruckend, wie die Mitarbeiter des Lindenau-Museums den Umzug gemeistert haben. Ein Museum komplett leerzuräumen und nach nur einem halben Jahr Pause die Ausstellung an einem anderen Ort wiederzueröffnen, das ist schon grandios. Am 10. September habe ich dem Übergangsquartier des Museums in der Kunstgasse einen Besuch abgestattet. Hier wird während der bis 2024 dauernden Renovierung des Stammhauses in der Gabelentzstraße ein Querschnitt der Sammlung gezeigt.

    Img 4317 Jpg

    Anerkennungsverfahren in Thüringen dauern immer noch zu lange

    Noch immer erreichen uns zahlreiche Beschwerden aus Kliniken oder von den betroffenen Ärzten, dass die Anerkennungsverfahren in Thüringen zu lange dauern. Entgegen den aktuellen Aussagen des Landesverwaltungsamts sind die Probleme rund um die Anerkennung ausländischer Ärzte in Thüringen leider nicht gelöst.

    Dsc08535

    CDU-Fraktion fordert Verbesserungen bei den Testmöglichkeiten für Lehrer

    Die CDU-Fraktion im Thüringer Landtag fordert Verbesserungen bei den Testmöglichkeiten für Thüringer Lehrer. Die bisherigen Erfahrungen zeigen, dass das Testkonzept der Landesregierung schlecht funktioniert und den Lehrern viel unnötigen Aufwand aufbürdet. So hatte der Thüringer Lehrerverband von schlecht informierten Arztpraxen und Beschränkungen von Testkapazitäten auf bereits bestehende Patienten berichtet. Gerade wegen der Freiwilligkeit der Tests müssen diese besonders schnell und einfach durchführbar sein, um auf möglichst breite Akzeptanz zu stoßen.

    Christoph Zippel Vorm Buero

    Infostand auf dem Altenburger Markt

    Am Mittwoch, dem 26. August ist der Landtagsabgeordnete Christoph Zippel auf dem Altenburger Marktplatz anzutreffen. Von 9 bis 13 Uhr steht der stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion am Infostand den Bürgern Rede und Antwort.