Ein Besuch im Thüringer Landtag
Besuchergruppe Dezember 2018

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Christoph Zippel besuchten am 14. Dezember 33 Bürgerinnen und Bürger aus dem Altenburger Land den Thüringer Landtag. Die Besucher informierten sich über die Aufgaben der Abgeordneten und die Arbeitsabläufe des Landesparlaments.

Nach einem einführenden Vortrag verfolgte die Gruppe von der Tribüne des Plenarsaals die aktuelle Debatte über das Thüringer Klimagesetz. Danach tauschten sich die Besucher mit Christoph Zippel über aktuelle Themen der Landespolitik und konkrete Probleme wie den Mangel an niedergelassenen Ärzten aus.

„Ich freue mich über jeden, der sich meine Arbeit im Landtag einmal persönlich vor Ort anschauen möchte. Für unsere Demokratie ist es enorm wichtig, dass die Bürger einen direkten Draht zu ihrer Volksvertretung haben und aus eigener Anschauung wissen, was ein Parlament eigentlich macht. Interessenten für einen Besuch im Landtag können sich gerne an mein Altenburger Büro wenden“, sagte Christoph Zippel über den Besuch aus seinem Wahlkreis.

Das Abgeordnetenbüro am Altenburger Weibermarkt 4 ist unter kontakt@christoph-zippel.de bzw. telefonisch unter 03447 5733940 zu erreichen.